Wie ich in meinem letzten Post HIER schon berichtet habe, durfte dank eines Gewinnspieles vor einiger Zeit ein kleines W7 Paket bei mir einziehen. Dort habe ich euch die Marke selbst auch kurz vorgestellt.  Die Paletten haben mich bereits überzeugt und sind oft in Gebrauch. Heute geht es aber um zwei knallige Lippenstifte. Die W7 Butter Kiss Lipsticks versprechen – wie der Name vermuten lässt – eine Konsistenz so zart wie Butter. Ich war sehr gespannt und hatte viel Spaß beim Testen.

W7 Butter Kiss Lipstick

W7 Butter Kiss Lipstick - Racing Red bei amazon.de kaufen

Verpackung

Die Verpackung ist ganz anders gestaltet, als es bei den Natural Nudes Paletten der Fall ist. Im Gegensatz zu dem dezent verspielten Retro-Look haben wir heute zwei Granaten stehen. Die Verpackung ist knallig und plakativ, aber mir gefällt sie sehr. Die Farbe des Stiftes ist direkt von außen gut zu erkennen und der Lippenstift ist gut geschützt. Natürlich sieht der W7 Butter Kiss Lipstick jetzt nicht so hochwertig wie ein 30-Euro-Lippenstift aus. Mir egal!

Textur

Kommen wir gleich zu einem wichtigen Punkt: Die Textur des Lippenstiftes. Darauf kommt es ja immens an, wie ich finde. W7 verspricht ein Gefühl so weich wie Butter. Wie Butter auf den Lippen fühlt es sich jetzt nicht direkt an – das wäre mir aber auch zu glitschig *hrhr*. Der W7 Butter Kiss Lipstick hat aber eine superweiche und cremige Konsistenz. Er trocknet nicht aus, sondern pflegt eher. Ich finde das Gefühl auf den Lippen einfach angenehm und den ganzen Tag tragbar, ohne dass ich die ganze Zeit an die nervige Schicht auf meinen Lippen denken muss. Auch für eher trockene Lippen, wie sie bei mir im Herbst und Winter oft der Fall sind, finde ich die Konsistenz dieser Lippenstifte toll. Sie betonen keine Fältchen und kriechen auch nicht wild herum. Sehr schöne Sache.

Auftrag

Ich bin kein Fan von Konturstiften, deshalb versuche ich es erst einmal immer ohne. Beim W7 Butter Kiss Lipstick hat das auch gut funktioniert. Obwohl die Farben sehr knallig sind, gelingt mir der Auftrag ohne Probleme. Die Form des Stiftes macht es einem sehr einfach und die Pigmentierung ist so klasse, dass keine fünf Schichten notwendig sind. Ich trage eine Schicht auf, „küsse“ sie an einem Kosmetiktuch ab und trage dann die zweite Schicht auf. So mache ich das bei knalligen Lippenfarben immer. Sehr unkompliziert.

Swatch W7 Butter Kiss Lipstick | Pretty in Pink | Racing Red
Racing Red | Pretty in Pink

Haltbarkeit

Wie das immer so ist, bei den gut pigmentierten und sehr bunten Lippenstiften. Man will wissen, wie sie so durchhalten. Ich war positiv überrascht von den W7 Lipsticks, denn ich hatte jetzt in dem Preissegment und mit dieser Textur nicht gerade mit bombastischen Ergebnissen gerechnet. Ich rede jetzt auch nicht von weltbewegend neuen Haltbarkeiten, aber meine zwei Kandidaten machen eine super Job. Grade wenn es knallig rot auf den Lippen ist, will ich keine Katastrophen erleben. Ohne Essen aber mit viel Gequatsche liegt die Haltbarkeit bei 7-8 Stunden. Natürlich wird die Farbe etwas matter und etwas blasser, aber nicht merklich. Erst beim Nachziehen fällt ein kleiner Unterschied auf. Ich war wirklich hin und weg. Beim Essen ist das so eine Sache: Wie die meisten Lippenstifte machen sich die W7 etwas dünn, aber nicht so, dass man sich komplett zum Affen macht. Meine Taktik: gemütlich essen und dann gemütlich nachziehen gehen. Kein Stress!

Farben

Meine zwei Kandidaten nennen sich Racing Red und Pretty in Pink. Racing Red ist ein klassisches Rot, das ein einfaches Makeup zu einem richtigen Hingucker macht. Mit dezentem AMU habe ich es auch in der Uni problemlos getragen, ohne mich unwohl zu fühlen. Pretty in Pink ist da etwas dezenter, aber auch nur ein bisschen. Pink eben, so wie man es sich vorstellt. Beide Farben decken sehr gut und haben zu Beginn ein glänzendes Finish. Das verfliegt nach ungefähr 2 Stunden und wird matt. Mich stört das nicht, wer durchgehend glänzend rote Lippen haben möchte, sollte öfter nachziehen oder einen Gloss darüber tragen.

W7 Butter Kiss Lipstick

Fazit

W7 hat mit den Butter Kiss Lipsticks ein tolles Produkt auf den Markt gebracht. Bei 3-4 Euro erhält man einen Lippenstift, der bombastisch hält, die Lippen durchweg gut Pflegt und eine tolle Pigmentierung hat. Was kann man sich mehr wünschen? Ich finde, dass W7 mit dem Vorhaben, hochwertige Kosmetik zu leistbaren Preisen anzubieten, mit Bravour meistert! Der W7 Butter Kiss Lipstick ist ein Produkt, das mich voll überzeugt hat und definitiv von mir empfohlen werden kann! Gerade für den kleinen Geldbeutel  ein unschlagbares Preis-Leistung Verhältnis.

 

 

W7 Butter Kiss Lipstick - Racing Red bei amazon.de kaufen

 

 

 

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.