Posts Tagged“Pflege”

Hülle

Die kalte Jahreszeit rückt näher und obwohl es die letzen Tage und insbesondere am Wochenende noch einmal richtig tolles Wetter gab, macht sich der Herbst schon auf meinen Lippen bemerkbar. Ich rede jetzt nicht nur von den Farben, sondern hauptsächlich von gereizter und zickiger Haut. Deshalb liebe ich Lippenpflege, die nicht nur der Haut gut tut, sondern auch gleichzeitig gut aussieht. Heute stelle ich euch einen Kandidaten vor, der beides wunderbar vereint: Der ILIA Tinted Lip Conditioner in der Farbe Blossom Lady.

nachkauf

März und April ist einiges von mir aufgebraucht worden, sodass ich euch einen kleinen Einblick in meinen Beauty-Müll gebe. Natürlich sind es hauptsächlich Pflegeprodukte, denn dekorative Kosmetik brauche ich dann doch nicht in riesigen Mengen auf. Ich gebe euch jeweils eine kleine Einschätzung und Meinung zu den Produkten. Verzeiht mir, dass einiges nicht auf dem Foto ist, da war ich zu eilig mit dem Mülleimer. *hehe*

handcreme

Ich denke, dass viele diesen Klassiker in der Sparte Handcremes kennen. Ich gebe zu, dass ich erst durch diese Creme auf die Marke gekommen bin. Als ich klein war, dachte ich sogar, dass es nur diese eine Handcreme von L’Occitane gibt. Die Rede ist natürlich von der Beurre De Karité – Creme Mains! Da sie mich nun schon so lange begleitet, gibt es heute eine kleine Review zu ihr.

meine drei Masken

Ich liebe Gesichtsmasken ja wirklich sehr. In wenigen Minuten kann man seiner Haut etwas Gutes tun, sei es nun Feuchtigkeit, Beruhigung oder vielleicht einfach etwas mehr Strahlen. Momentan habe ich drei Masken in Benutzung, die ich alle sehr mag und die alle unterschiedliche Wirkungen und Vorteile haben. Deshalb gehts heute um meine aktuellen Masken-Familie.

Meine Gesichtspflege im Überblick.

Meine Gesichtshaut ist nicht immer einfach. Wenn ich die richtige Gesichtspflege verwende, ist sie brav und hält sich an die Regeln. Das muss aber nicht immer so sein, da sie manchmal beschließt, dass die Pflege nicht mehr passt. Trotzdem probiere ich gerne neue Produkte aus. Meine Gesichtshaut würde ich als Trocken bezeichnen, wenn sie jedoch überpflege, rächt sie sich mit Unreinheiten. Deshalb achte ich darauf, dass ich ein gesundes Gleichgewicht finde… irgendwie… na ja. Heute stelle ich euch meine aktuelle Pflegeroutine vor. Dass soll nicht heißen, dass sie sich nicht in Teilen bald wieder ändern kann, bei manchen Produkten weiß ich jetzt schon, dass etwas anderes nachgekauft wird. Obwohl ich euch heute nicht die Pflege vorstellen kann, bei der ich für den Rest meines Lebens angekommen bin, finde ich solche Pflegeroutinen auf anderen Blogs immer sehr interessant und produktiv für meine Wunschliste.