Posts Tagged“Chanel”

nachkauf

Kennt ihr das? Da hat man mindestens fünf Produkte, die jeden Tag kurz vor dem Aufbrauch stehen und trotzdem halten sie dann noch Monate lang durch – komische Sache!  Heute ist es mal wieder Zeit für einen Rückblick. Im Juni sind ein paar Sachen aufgebraucht worden, zum Glück aber nicht nur meine langweiligen Alltagshelden, sondern auch mal was Anderes. Ich finde die geleerten Produkte ja immer sehr interessant, denn erst hier zeigt sich, wer nachhaltig überzeugen konnte und wer nach anfänglicher Begeisterung doch ein Flop war.

mein Chanel Puder

Puder gehört zu meiner täglichen Makeup-Routine dazu. Ich sette damit meine Foundation, mache sie haltbar und nehme meinem Gesicht den übermäßigen Glanz. Trotzdem möchte ich nicht aussehen, wie in einen Topf Mehl gefallen. Die Ansprüche an ein gutes Puder sind also recht hoch, denn es muss viel können. Heute habe ich einen All-Time-Favorite ♥ für euch: Das Chanel Poudre Universelle Libre.

rouge allure velvet

Rote Lippen trage ich nicht so oft. Aber wenn, dann kommt was Ordentliches ins Gesicht, damit auch alles da bleibt, wo es sein soll. Verschmierter, ausgefranster oder abgetragener Lippenstift ist mir ein Graus. Andererseits möchte ich auch nicht andauernd in den Spiegel linsen müssen, um ihn zu kontrollieren. Deshalb habe ich mir schon vor längerem einen richtig tollen, matt-roten Lippenstift gegönnt. Von Chanel!

Produkte meines Schminktäschchens

Ich schaue unheimlich gerne in die Schminktäschchen anderer Leute! Ich entdecke immer neue Produkte, die auf die Wunschliste müssen und die ich testen will. Weil mir solche Posts so gut gefallen, lasse ich euch heute in mein Täschchen schauen. Diese Produkte sind momentan für spontane Trips gepackt. Damit die Länge hier nicht überhand nimmt, gibts nur einen kleinen Kommentar zu jedem Produkt. Vielleicht stelle ich euch später mal noch ein paar genauer vor (besonders, wenn es Wünsche diesbezüglich gibt).