Ich liebe Gesichtsmasken ja wirklich sehr. In wenigen Minuten kann man seiner Haut etwas Gutes tun, sei es nun Feuchtigkeit, Beruhigung oder vielleicht einfach etwas mehr Strahlen. Momentan habe ich drei Masken in Benutzung, die ich alle sehr mag und die alle unterschiedliche Wirkungen und Vorteile haben. Deshalb gehts heute um meine aktuellen Masken-Familie.

meine drei MaskenSantaverde – Aloe Vera Firming Gel Mask (Naturkosmetik)

Diese Maske wird als straffend und feuchtigkeitsspendend beworben. Sie ist ein durchsichtiges, leichtes Gel, das von mir großzügig auf mein Gesicht aufgetragen wird und die ziemlich schnell einzieht. Das Gefühl ist schön kühlend und angenehm auf der Haut, nichts spannt, brennt oder zwickt, während die Maske wirkt. Das ist super, denn oft finde ich Feuchtigkeitsmasken eher unangenehm. Vom Effekt der Maske bin ich ebenfalls sehr überzeugt. Meine Haut fühlt sich richtig durchfeuchtet an, sie ist prall und strahlt sehr schön. Ein richtiger Feuchtigkeitsschub, den ich mir im Winter häufig gönne. Zudem sind die Inhaltsstoffe meiner Meinung nach richtig toll – Aloe Vera Saft steht bei den INCI an erster Stelle. Super, wenn sich der Inhalt an das hält, was der Name des Produkts verspricht!

Santaverde | Aloe Vera Firming Gel Mask

santaverde maske

Caudalie – Vinoperfect Masque Peeling Enzymatique

Caudalie macht richtig tolle Masken! Momentan wohnt bei mir dieses Enzympeeling bei mir und ich bin davon sehr überzeugt. Ohne den manuellen reibenden Effekt von normalen Peelings wird bei dieser cremig weißen Maske die Haut richtig schön von Unreinheiten befreit. Sie wirkt sehr viel tiefer, als es Peelingkörnchen schaffen könnten und ich habe das Gefühl, dass meine Haut trotz der prima Wirkung nicht gereizt wird. Pluspunkt ist auch die kurze Einwirkungszeit von 10 Minuten, denn so kann ich mir auch mit wenig Zeit mal schnell eine Intensivpflege gönnen. Wenn meine Haut mal wieder mit Pickelchen zickt, habe ich mit dieser Maske einen kleinen Trumpf im Ärmel.

Caudalie | Vinoperfect Masque Peeling Enzymatique

caudalie maske

Cattier Paris – Heilerde Maske: Rosa Heilerde & Aloe Vera (Naturkosmetik)

Die Dritte im Bunde ist eine Heilerde Maske von Cattier. Sie ist quasi mein Helferlein für alles, denn sie ist ein Allroundtalent. Sie ist schön cremig und – wie der Name schon sagt – rosa. Neben Heilerde punktet diese Maske wie die Santaverde durch Aloe Vera, was eine super Kombination ist. Sie ist für empfindliche Haut gedacht und hat einen klärenden, aber auch beruhigenden Effekt. Wenn meine Haut aus dem Gleichgewicht ist, dann bringt sie alles wieder in Ordnung. Sowohl bei trockenen schuppenden Stellen, als auch bei Pickeln oder bei spannender oder geröteter Haut – bei mir bewirkt diese Maske wirklich viel.

Cattier Paris | Hailerde Maske: Rosa Heilerde

cattier maske

Das waren also meine aktuellen Masken im Badezimmer. Vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei, ich kann alle guten Gewissens weiter empfehlen und würde sie jederzeit wieder kaufen. Ich verwende die Drei natürlich je nach Bedürfnis meiner Haut, aber zwei bis dreimal in der Woche kommt eine Maske ins Gesicht.

Welche Masken dürfen in eurem Bad nicht fehlen? Wie oft gönnt ihr eurer Haut eine Maske?


Artikel enthält Affiliate-Links.